Volumenaufbau mit Hyaluron

image2

Wie funktioniert diese Methode?

Per Druck (von 800 km/h) wird im Multischuss-System das Hyaluron ohne Anwendung von Spritzen in die Haut geschleust.

Das gezielte Einschleusen von Hyaluronsäure erfolgt bei der Faltenbehandlung in den mittleren, bis tiefen Hautschichten. Hier kann das hochvernetzte Hyaluron – je nach Art und Position der Falten, entsprechend auf die benutzte Füllmenge – einen länger anhaltenden Effekt erzielen. Feuchtigkeit wird in der Haut gebunden und hebt somit die Haut an. Es findet eine Aufpolsterung statt, diese mildert unsere störenden Fältchen. Unsere Haut erhält somit ein jüngeres und frischeres Aussehen. Hyaluron ist aber kein Wundermittel! Ein schichtiger Aufbau und eine regelmäßige Auffrischung der Behandlung wird empfohlen, damit man einen konstant optischen aufgepolsterten Zustand erhält. 

Was ist eigentlich Hyaluronsäure? 

Die Hyaluronsäure ist eine feuchtigkeitsbindende Substanz, welche von Natur aus im Körper vorhanden ist und sowohl für die Elastizität der Haut, aber auch für die Kollagen-Bildung zuständig ist. Hyaluronsäure bindet eine sehr große Menge an Wasser und ist daher wichtiger Bestandteil des eigenen Bindegewebes. Ab dem 25. Lebensjahr reduziert sich die körpereigene Hyaluronproduktion, die Haut verliert an Elastizität und Spannkraft aufgrund eines Feuchtigkeitmangels, hier entstehen die ersten Falten. Ab dem 40. Lebensjahr bildet der Körper so gut wie keine eigene Hyaluronsäure mehr. Unsere benutzten Hyaluronsäuren sind dermatolotisch und biotechnisch hergestellt und geprüft, somit ist sichergestellt, dass allergische Reaktionen auf tierische Eiweiße auszuschließen sind. 

Wie lange hält das?

Haltbarkeit, nach Anlage eines Depots 3-9 Monate (geraten wird also, nach zwei bis vier Wochen eine weitere Behandlung mit mindestens der Hälfte des Materials zu wiederholen, damit ein Depot angelegt wird und somit die Haltbarkeit deutlich verlängert wird.

Wer wird nicht behandelt?

Natürlich Kinder, Jugendliche, Schwangere und Stillende und noch einige anderer Kunden. Bitte sprechen Sie vor einer Behandlung mit uns. 

Was muss ich beachten? Mögliche Nebenwirkungen

Lippen sind sehr empfindlich. Deshalb sind Nebenwirkungen wie Hämatome und Schwellungen möglich: Aber auch die Bildung leichter Blutergüsse können vorkommen. In der Regel sollte alles nach 3 Tagen abgeklungen sein, Ganz selten kann es jedoch auch bis zu 14 Tagen dauern. Bei der Unterspritzung oder der Hyaluron Pen Behandlungen bei den Lippen mit Hyaluronsäure kann während und nach der Behandlung eine Schwellung auftreten. sodass das Ergebnis der Lippe zunächst übertrieben wirkt. Die Schwellung geht in der Regel spätestens am 2. Tag nach der Behandlung zurück. 

Abstoßungen treten extrem selten auf.

Und was kostet das?

Da ich 2 Hyaluronsäuren im Programm habe, biete ich folgende Preise an : 

bis 0,5 ml der Marke Zfiller = 129,-€

bis 1,0 ml der Marke Zfiller = 179,- €

bis 2ml der Marke Zfiller = 329 €

---------------------------------

bis 0,5 ml der Marke Juvéderm= 179,-€

bis 1 ml der Marke Juvéderm = 229,-€

bis 2 ml der Marke Juvéderm = 399,-€

ACHTUNG!

Hyaluron ist nicht gleich Hyaluron!  

Wenn Sie Preise von verschiedenen Anbietern vergleichen, ist es wichtig, zu schauen, welche Qualität die verarbeitete Hyaluronsäure hat. Hier gibt es folgende Unterschiede: vernetzt und unvernetzt. Bei dem vernetzten Material gibt es noch Steigerungen im Vernetzungsgrad.

Welche Vorteile hat diese Methode?

Die Vorteile der Behandlung mit dem Hyaluron Pen

  • Lippenaufbau 
  • Nasolabialfalte
  • Non-invasiv
  • Volumenaufbau der Lippen
  • Keine OP
  • Hinterlässt keine dauerhaften Narben
  • Geringe Schmerzbelastung
  • Schneller Eingriff
  • Sofortiger Effekt
  • Kostengünstig
  • Arbeitet präzise